Tag Archives: Geocaching

#87 TB-Scan gibts nun auch für Android – Caches suchen muss man weiterhin selber

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

TBScan:   Es war noch nie einfacher, Trackables zu discovern. Nach dem iPhone nun auch für Android verfügbar.

Geocaching-„Alltagserlebnisse“
Tipp: Online-Übersetzung: www.deepl.com

Cache-Tipps für Owner
Hier kann man sich informieren lassen, wenn bei eigenen Caches Logs geändert wurden FP vergeben oder Fotos hochgeladen wurden. Auch Warnung, wenn ein Foto GPS-Daten enthält. www. project-gc.com –> User/Settings

Paravan-Shop Aktionen

#86 Geocaching-Reiseplanung leicht gemacht

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

  • Geocache-Erelbnisse, erzählt während dem Geocachen im Schnee
  • Vorstellung Cachetur.no
  • Paravan, Events und das neue Jahr

 

Musik: bensound.com

#85 Geocachen um den Kreml herum ist schwierig

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Bilder zum Podcast:

 

#79 «Panta rhei – alles fliesst» – gilt auch fürs Geocachen

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

Musik:

#73 Wenn ein „Found!“ Leben retten und ein „DNF“ tödlich sein kann

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

Infos zum Podcast:

3000_Found

Paravans 3000. Geocache: erstes Reha-Ziel erreicht.

Für alle die es noch interessiert: Das Schweizer Fernsehen hat 2012 von einer solchen OP (Lebend-Leberspende) berichtet, wenn auch dort die Krankheitsursache eine ganz andere war als bei mir:

Die Warteliste

Die Warteliste

 

Entwicklung der Warteliste

Entwicklung der Warteliste

 

In vielem ist die Schweiz top - hier sind uns andere Länder voraus.

In vielem ist die Schweiz top – hier sind uns andere Länder voraus.

 

Meeting Friends 2017:

 

Musik: www.bensound.com

 

 

#72 Woher die Geocaching-Lieferungen kommen

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

Wie der Paravan-Shop entstanden ist und was die Brunau-Stiftung damit zu tun hat.

Bilder einiger meiner Interview-Partner:

 

 

#71 Licht für Geocacher, Planung von Touren und TBScan

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

LED-Taschenlampe UC17 mit dem gewissen Etwas

Wer eine LED-Taschenlampe zum Geocachen sucht, findet im bestehenden Angebot eigentlich alles was: von billig bis edel, stromsparend bis ultrahell, etc.

Bisher war mir persönlich wichtig, dass ich für meine Ausrüstung (GPS, Kamera, Taschenlampe,…) möglichst wenig verschiedene Akku-Ladegeräte mittragen muss.

Die neue UC7 vom Hersteller „tank007“ hat mich nun bewogen, nach langer Zeit wieder eine neue LED-Lampe zum Geocachen zum benutzen:

Die UC17 bieten zu einen guten Preis-Leistungsverhältnis mit folgenden Eigenschaften:

  • 800 lumen Licht (Ist schwer zum selber nachprüfen, stimmt aber im Vergleich mit anderen Lampen mit der ähnlichen/gleichen Angabe). Ist also sehr hell. Reichweite soll 300 m betragen.
  • Durch kurzes Drücken auf die Ein-Taste kann die Helligkeit eingestellt werden. In Klammern die entsprechende Akku-Brenndauer:
    • High light (1.5 h)
    • Middle light (4 H)
    • Low light (30 h)
      Weiteres Drücken wechselt zu:
    • Strobe (rasches Blinken)
    • SOS
  • Kompakt liegt sehr gut in der Hand (13.1 cm lang, Durchmesser am LED-Kopf 2.9 cm), Gewicht 110 g (ohne Akku)
  • Akku-Typ: 18650 (Lithium Ionen). Die benötigen üblicherweise ein spezieller Ladegerät. Nun kommt das Spezielle an der UC17:
    Der Akku lässt sich über USB in der Lampe laden (Standard Micro-USP-Anschluss)! Man kann also das Ladegerät seines Smartphones auch nutzen, um den Lampen-Akku wieder zu laden. Eine Status-LED zeigt mit „rot“ den Ladevorgangang an, „grün“, wenn der Akku geladen ist – praktisch.
    Natürlich kann man den Akku auch wie gewohnt entnehmen.
  • „Kindersicherung“: Die Ein-Taste muss 2 Sekunden gedrückt werden, um diese Ein- oder Auszuschalten
  • Die Lampe ist sehr robust und wasserfest (aber keine Tauchlampe). Gemäss Hersteller soll die UC17 einen Stutz aus 1.5 m aushalten.
  • Die Lampe sich nicht zoomen, hat jedoch einen beschichteten Reflektor und ein Deckglas von optischer Qualität. Dies zeigt sich in einer guten, homogenen Ausleuchtung und

Für technisch Interessierte:

  • Hochwertig LED: USA CREE XM-l2 T6
  • Wasserdichtheit entspricht IPX6
  • Elektronische Stromregelung für eine konstante Helligkeit auch bei sinkender Akku-Ladung

Geliefert wird die Lampe in einer schönen Verpackung inkl. USB-Kabel, Akku, Handschlaufe  und Ersatzdichtungen.

Die UC17 hat den gleichen USB-Ladeanschluss wie meine Stirnlampe Petzl Tikka RXP , was mir nun sehr entgegen kommt.

Die UC 17 gibts im Paravan-Shop, aktuell zu einem attraktiven Einführungspreis.

#69 Drei Interviews und die Suche nach dem UFO im Wald

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

#68 Natürliche Auslese von Geocaches und die Cacher-Etikette

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt: