#78: Hammer-Caches und muss ein GPS kalibriert werden?

#78: Hammer-Caches und muss ein GPS kalibriert werden?

Geocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”. Inhalt: Gespräch mit Waggeldaggel über den Cache Lothars Lottoleben Infos zum Petzl Rope Trip  Muss ein GPS kalibriert werden? „Schatzmünze“ als Tauschgegenstand.  Zum immer dabei haben oder als Bestückung für Mehr »

#77 Neues Geocaching-Buch für Kinder, neues GPS für Erwachsene

#77 Neues Geocaching-Buch für Kinder, neues GPS für Erwachsene

Geocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”. Inhalt: Garmin inReach SE+ / inReach Explorer+  Satellite Communicator with Maps and Sensors Div. Geocaching-Behälter, z.B.  Box mit Zahlenschloss  Buchvorstellung „Cache-Hunters“ (Link zum Bestellen)  Mehr »

#76 Galileo zu Weihnachten, Apps auf dem GPS und die Stirnlampe mit Bluetooth

#76 Galileo zu Weihnachten, Apps auf dem GPS und die Stirnlampe mit Bluetooth

Geocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”. Inhalt: Warum alle Karten der Erde falsch sind oder wie man eine Kugel flach bekommt Galileo: Was das ist und warum es jetzt Mehr »

#75 Wieviel ein Reviewer verdient und auch in der Schweiz gibt es LostPlaces

#75 Wieviel ein Reviewer verdient und auch in der Schweiz gibt es LostPlaces

Geocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”. Inhalt: Auch in der Schweiz gibt es Lost Places.  Beispiele: Lost P(l)ace Hochwasser-Alarm in der Schöllenenschlucht ! (LP) Interview mit den neuen Schweizer Mehr »

#74 Caches mit Herz und Wanderlust

#74 Caches mit Herz und Wanderlust

Geocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”. Inhalt:  Diskussion zum blauen Herz (englisch) Die Geocaching-Lampen-Set-Aktion TV-Dokumentation „Beim Geocachen im Wald verirrt“ ... ist tatsächlich passiert: Blog-Beitrag aus dem Jahr 2015 Geocaching Mehr »

 

Facebook übernimmt Groundspeak Inc. („Geocaching“)

Facebook Inc. mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien übernimmt die in Seattle ansässige Groundspeak Inc., Betreiberin unter anderem von www.geocaching.com

„Groundspeak wird uns mit Geocaching.com dabei helfen, unsere Mission zu erfüllen, die ganze Welt zu vernetzen“, sagte Facebook-Chef Mark Zuckerberg bei der Bekanntgabe des überraschenden Geschäfts. „Wir haben erkannt, dass diese Vernetzung sich aber nicht auf rein virtuelle Kommunikation beschränken kann. Groundspeak, resp. das Angebot geocaching.com, verknüpft die Möglichkeiten des Internets mit der realen Welt in idealer Weise.“

Viele Geocaching-Benutzer sind bereits Mitglied bei Facebook und Whats App (auch eine Firma von Facebook). Groundspeak wird bis auf weiteres unverändert weitergeführt, Facebook wird jedoch die Möglichkeit nutzen, ab dem 2. Halbjahr an sogenannten Geocaching-Events teilzunehmen und den Kontakt mit den neuen Facebook-Nutzern zu suchen – persönlich wie es Facebook mit der Übernahme beabsichtig.

„Für uns bei Groundspeak ist das ein grosser Schritt, um unser Angebot weiter zu verbreiten“, so Jeremy Irish von Groundspeak.Inc. „Gerade im Bereich des Community-Angebotes (Foren, etc.) haben wir schon lange nach neuen Möglichkeiten gesucht. Facebook bringt auch in diesem Bereich eine grossartige Lösung“

Die Wettbewerbsbehörden haben der Übernahme zugestimmt, da mit OpenCaching und anderen Plattformen der Wettbewerb weiterhin gegeben ist und den Benutzern weiterhin alternative Wahlmöglichkeiten offen stehen.

Offizielle Pressemitteilung zur Übernahme

 

 

#78: Hammer-Caches und muss ein GPS kalibriert werden?

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

 

Musik: www.bensound.com

#77 Neues Geocaching-Buch für Kinder, neues GPS für Erwachsene

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

#76 Galileo zu Weihnachten, Apps auf dem GPS und die Stirnlampe mit Bluetooth

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

  • Warum alle Karten der Erde falsch sind oder wie man eine Kugel flach bekommt

#75 Wieviel ein Reviewer verdient und auch in der Schweiz gibt es LostPlaces

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

Musik: www.bensound.com

#74 Caches mit Herz und Wanderlust

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

Bildschirmfoto-2016-10-17-um-16.47.23

#73 Wenn ein „Found!“ Leben retten und ein „DNF“ tödlich sein kann

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

Infos zum Podcast:

3000_Found

Paravans 3000. Geocache: erstes Reha-Ziel erreicht.

Für alle die es noch interessiert: Das Schweizer Fernsehen hat 2012 von einer solchen OP (Lebend-Leberspende) berichtet, wenn auch dort die Krankheitsursache eine ganz andere war als bei mir:

Die Warteliste

Die Warteliste

 

Entwicklung der Warteliste

Entwicklung der Warteliste

 

In vielem ist die Schweiz top - hier sind uns andere Länder voraus.

In vielem ist die Schweiz top – hier sind uns andere Länder voraus.

 

Meeting Friends 2017:

 

Musik: www.bensound.com

 

 

#72 Woher die Geocaching-Lieferungen kommen

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

Wie der Paravan-Shop entstanden ist und was die Brunau-Stiftung damit zu tun hat.

Bilder einiger meiner Interview-Partner:

 

 

#71 Licht für Geocacher, Planung von Touren und TBScan

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt:

LED-Taschenlampe UC17 mit dem gewissen Etwas

Wer eine LED-Taschenlampe zum Geocachen sucht, findet im bestehenden Angebot eigentlich alles was: von billig bis edel, stromsparend bis ultrahell, etc.

Bisher war mir persönlich wichtig, dass ich für meine Ausrüstung (GPS, Kamera, Taschenlampe,…) möglichst wenig verschiedene Akku-Ladegeräte mittragen muss.

Die neue UC7 vom Hersteller „tank007“ hat mich nun bewogen, nach langer Zeit wieder eine neue LED-Lampe zum Geocachen zum benutzen:

Die UC17 bieten zu einen guten Preis-Leistungsverhältnis mit folgenden Eigenschaften:

  • 800 lumen Licht (Ist schwer zum selber nachprüfen, stimmt aber im Vergleich mit anderen Lampen mit der ähnlichen/gleichen Angabe). Ist also sehr hell. Reichweite soll 300 m betragen.
  • Durch kurzes Drücken auf die Ein-Taste kann die Helligkeit eingestellt werden. In Klammern die entsprechende Akku-Brenndauer:
    • High light (1.5 h)
    • Middle light (4 H)
    • Low light (30 h)
      Weiteres Drücken wechselt zu:
    • Strobe (rasches Blinken)
    • SOS
  • Kompakt liegt sehr gut in der Hand (13.1 cm lang, Durchmesser am LED-Kopf 2.9 cm), Gewicht 110 g (ohne Akku)
  • Akku-Typ: 18650 (Lithium Ionen). Die benötigen üblicherweise ein spezieller Ladegerät. Nun kommt das Spezielle an der UC17:
    Der Akku lässt sich über USB in der Lampe laden (Standard Micro-USP-Anschluss)! Man kann also das Ladegerät seines Smartphones auch nutzen, um den Lampen-Akku wieder zu laden. Eine Status-LED zeigt mit „rot“ den Ladevorgangang an, „grün“, wenn der Akku geladen ist – praktisch.
    Natürlich kann man den Akku auch wie gewohnt entnehmen.
  • „Kindersicherung“: Die Ein-Taste muss 2 Sekunden gedrückt werden, um diese Ein- oder Auszuschalten
  • Die Lampe ist sehr robust und wasserfest (aber keine Tauchlampe). Gemäss Hersteller soll die UC17 einen Stutz aus 1.5 m aushalten.
  • Die Lampe sich nicht zoomen, hat jedoch einen beschichteten Reflektor und ein Deckglas von optischer Qualität. Dies zeigt sich in einer guten, homogenen Ausleuchtung und

Für technisch Interessierte:

  • Hochwertig LED: USA CREE XM-l2 T6
  • Wasserdichtheit entspricht IPX6
  • Elektronische Stromregelung für eine konstante Helligkeit auch bei sinkender Akku-Ladung

Geliefert wird die Lampe in einer schönen Verpackung inkl. USB-Kabel, Akku, Handschlaufe  und Ersatzdichtungen.

Die UC17 hat den gleichen USB-Ladeanschluss wie meine Stirnlampe Petzl Tikka RXP , was mir nun sehr entgegen kommt.

Die UC 17 gibts im Paravan-Shop, aktuell zu einem attraktiven Einführungspreis.