Tag Archives: LED

Paravan TWIN-Light: die praktische UV- und Weisslicht-Lampe mit Zoom

Taschenlampen-Testberichte orientieren sich oft nur an der „Helligkeit“ einer Lampe. Zugegeben, das ist ein wichtiger Punkt. Wobei heute die meisten LED-Lampen mit Ausnahme von „Billigprodukten“ oft schon genügend Licht zum Geocaching hergeben.

Ich stelle hier die TWIN-Light vor, deren grossen Nutzen ich im Begriff „praktisch“ zusammenfasse. Diese kompakte Lampe, 10.5 cm lang, 2.5 cm im Durchmesser, vereinigt eine „normale“ weisse, mit einer UV-LED-Lichtquelle. Erster Klick auf den Schalter am Lampenende: weisses Licht, zweiter Klick: Licht aus, weiterer Klick: UV-Licht ein. Ohne Lampenwechsel hat man das gerade benötigte Licht in der Hand. Mit dem Daumen lässt sich durch Schieben das praktische optische Zoom wie gewünscht einstellen.
Die Lampe wird durch eine AA-Batterie oder NiMh-Akku gespiesen. Eine Energiequelle die man meist zur Hand hat und man sonst überall bekommt.

Auch die Lichtleistung lässt sich sehen:

  • weiss: 160 lm (3W LED)
  • UV: 3650 uw/cm2 in 38 cm Abstand (1W LED)

Untenstehende Bilder geben einen Eindruck der Lampe. Die Aufnahmen mit dem Papier mit UV-Schrift sind mit einer Lampendistanz von ca. 1.6 m gemacht worden. Eine Aufnahme, wo das UV-Licht gezoomt ist zeigt auch, dass viel UV-Licht manchmal auch zuviel sein kann (Überstrahlen). Darum ist hier der Zoom sehr nützlich. Bei Nachtcaches oder Gebäuden schätze ich den Zoom, womit ich bereits auf weite Distanz UV-Markierungen sichtbar machen kann, wenn andere erst mit Ihren Lampen nahe daran müssen.

Eine Lampe für die „immer dabei“-Ausrüstung – wer weiss, wann man beim Geocachen UV benötigt. Umhängeband wird mitgeliefert und mit dem abnehmbaren Clip lässt sich die Lampe auch gut an- und einstecken.

Erhältlich ist die TWIN-Light im Paravan-Shop

#71 Licht für Geocacher, Planung von Touren und TBScan

Logo_Geocaching_BrownGeocaching-Informationen aus und für die Schweiz. Natürlich in “schwizerdütsch”.

Podcast hoeren:  

>> Podcast downloaden

Inhalt: